Volvoforum Österreich, Volvo Forum, Gebrauchtwagen und Ersatzteile
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

Fa. Schmied GmbH - Neue und gebrauchte Ersatzteile autoteileprofi.at Kfzteile Österreich  
zu www.volvofan.at | Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Umfragen | Mitglieder | Private-Nachrichten | Suchen | FAQ | Haftungsausschluss

 Alle Foren  Volvo & Allgemeines  Volvo & Smalltalk  Vienna Autoshow 2018
 Neues Thema 
 Zum Thema antworten 
  Druckversion  
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema                                Thema abonnieren  

c70heinz
Volvoexperte

Österreich
1343 Beiträge

Erstellt am: 10.01.2018 :  17:28:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Auf dieser Messe , ist laut Messeplan wieder kein Volvo Stand
Müssen die Chinesen so sparen

https://www.viennaautoshow.at/de/katalog.html

C70-T5, V70 , 965II,Targa,
-------------------------
Bleib ein Mensch & beim Original www.volvofan.at
100% Volvo
0% Ford
00% Geely !!!!
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen“
(Walter Röhrl)
„Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!“ (Walter Röhrl)

Sven AHC
Volvofreak

Österreich
686 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  19:38:49 Uhr  Profil anzeigen Sende Sven AHC eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Is ja jetzt schon das dritte? vierte? Jahr so, leider.

S80 D5 Geartronic MJ '07
940 Polar Turbo Schalter MJ '96
850R Schalter MJ 96'
Zum Anfang der Seite

Reini01
Volvofahrer

Österreich
231 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  21:38:25 Uhr  Profil anzeigen Sende Reini01 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Es ist bedenklich und sehr traurig, dass die Marke VOLVO bei der Vienna Autoshow leider nicht vertreten ist. Woran mag es wohl liegen? Am Hersteller, oder wohl auch an den Wiener Händlern? Vielleicht fehlt es am Engagement der Händler? Kaum vorstellbar in der heutigen Zeit. So verliert man die Kunden leider oft an den Mitbewerb. Auf einer solchen Automesse MUSS man präsent sein!

Ich habe mir sagen lassen, dass der Hersteller nur mehr Händler/Werkstätten mit mindestens 15 Hebebühnen haben möchte. Das Hauptaugenmerk sind die Landeshauptstädte - allen voran WIEN. Dann frage ich mich, wo bleiben die Wiener Händler...??? Es heißt aufpassen, dass man nicht zu größenwahnsinnig wird! Schaut euch mal an, wie ausgedünnt das Händlernetz in Österreich mittlerweile schon ist. Ich kenne einige kleinere, gute Betriebe, die es heute leider nicht mehr gibt, weil sie nicht überleben konnten. Läuten die Alarmglocken nicht?

Da können wir in unserer Region stolz darauf sein, dass VOLVO dank der bodenständigen, kleineren Werkstätte Fa. Wirth von Beginn an ununterbrochen alljährlich an der Rieder Automesse teil nimmt. Wer Interesse hat, kann gerne zwischen 2. und 4. Februar 2018 einen Ausflug ins schöne Innviertel machen und die Messe besuchen. Ich war bis jetzt fast jedes Jahr dort und bin immer wieder begeistert, weil man die Fahrzeuge diverser Marken unter einem Dach besichtigen und darin probesitzen kann. Am Ende des Tages bin ich bis jetzt aber immer wieder zum Entschluß gekommen, dass ich mich bei VOLVO am wohlsten fühle.

Schöne Grüße aus OÖ,

Reini
Zum Anfang der Seite

Bonjovi
Volvofreak

Österreich
803 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  21:50:44 Uhr  Profil anzeigen Sende Bonjovi eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Die Chienesen wollen ihren eigenen Schrott verkaufen, denen sind europäische Hersteller ein Dorn im Auge. Besonders wenn's was können.
Zitat:
Original erstellt von: c70heinz

Auf dieser Messe , ist laut Messeplan wieder kein Volvo Stand
Müssen die Chinesen so sparen

https://www.viennaautoshow.at/de/katalog.html



have a nice day

S60 Bj. 2oo1
Zum Anfang der Seite

michael86
Alter Schwede


4978 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2018 :  11:02:31 Uhr  Profil anzeigen Sende michael86 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wirklich sehr lustig eure Kommentare. Wenn man die Marketingstrategie von Volvo kennt (https://www.wuv.de/marketing/volvo_investiert_massiv_in_neue_marketingstrategie), dann versteht man das sehr gut.
Die Autoshow, sowie die zB in Wien dient nur zur Massenbespaßung, da werden keine Volvos verkauft, Potenzielle Kunden
erreicht man anders viel besser. Ich persönlich Verstehe den Schritt vollkommen, wenn ich mir für die Firma etwas anschaffe, dann gehe ich nicht mit einer Massenbewegung auf einen vollkommen überlaufenen Messestand - sondern mach mir einen persönlichen Termin aus. Für mich, der ausgenommen die Automechanika & und die Autopromotec keine Messen besucht - dient das ausschließlich zur Ideenfindung. Man kann auch, wenn man andere Branchen kennt und beobachtet, geht der Trend von Messen zurück - vorallem die Pompösen Messenstände wie vor 20 Jahren mit kostenlosen Essen - die Zeiten sind längst vorbei, wie gesagt, geht von euch selber aus - geht Ihr auf die Messe um einen 90tsd XC90 zu kaufen - oder wollt Ihr das Auto in Ruhe, beim eigenen Verkäufer, in angenehmer Atmosphäre mit ausgieber Probefahrt kaufen? Man soll es auch mal aus der anderen Perspektive sehen!
Zum Anfang der Seite

marceli1964
Volvofahrer


302 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2018 :  13:56:00 Uhr  Profil anzeigen Sende marceli1964 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
in innsbruck ist es nicht besser habe von der firma denzel für ein polstar nicht mal ein angebot bekommen
Zum Anfang der Seite

michael86
Alter Schwede


4978 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2018 :  17:42:43 Uhr  Profil anzeigen Sende michael86 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Dieses Problem verwundert mich, ich hab bisher überall das Angebot bekommen, welches ich persönlich auch wollte.
Außerdem würde eine Groß- und Kleinschreibung den Lesefluß sehr gut tun!
Zum Anfang der Seite

hausmeister
Volvofreak

Österreich
579 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2018 :  19:57:17 Uhr  Profil anzeigen Sende hausmeister eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Also, ich finds auch nicht gut. Aber ich war vor ein paar Jahren bei der Autoshow, und da war volvo noch vertreten. Aber das war so witzlos mikrig, da ist es echt besser sie bleiben gleich weg.

s70 '98 2L 850 T5-R

Bearbeitet von: hausmeister am: 11.01.2018 19:57:37 Uhr
Zum Anfang der Seite

Bonjovi
Volvofreak

Österreich
803 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2018 :  20:28:06 Uhr  Profil anzeigen Sende Bonjovi eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Anderseits wenn man die Skandinavier beobachtet was die so machen und wie di mit vielen Dingen so anders umgehn ( und bestimmt NICHT schlechter, eher oftmals Klüger als bei uns ) kann das etwas politisches auch sein. Wenn's auch hier nicht her gehört, aber den Aufwind im gelebten Faschismus in Europa kann doch bitte niemand mehr abstreiten.

have a nice day

S60 Bj. 2oo1
Zum Anfang der Seite

roorback
Alter Schwede

Österreich
4866 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2018 :  07:14:31 Uhr  Profil anzeigen Sende roorback eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Sorry aber WEN interessiert WIEN? Das ist doch kein Markt. Ich kann das vollkommen verstehen!
Die Messen wo wirklich "was geht" sind sicher ganz wo anders.

Und einen typischen Volvofahrer gewinnt man meiner Ansicht nach nicht auf der Messe, wobei
eine Geschichte; Kollege von mir aus Wien meinte, er geht auf die Messe weil er braucht ein
neues Auto. Ich meinte nur, Volvo ist nicht dabei ich kann ihm daher schwer helfen.
Er sagt - egal, wäre eh falsche Gehaltsklasse; er schaut Fabia oder so um die 20k, er
würde gerne was höheres bzw. mehr Platz. Hab dann mal xc40 in den Raum geworfen
und direkt mal auf die Homepage - ey... das Ding startet bei 45000€ - ist das ein
Raumschiff oder was ist das für eine Karre???? IRRE...bin mir aber sicher, dass
es trotzdem genug Leute gibt die so etwas kaufen


´09 S80 2.4D, ´03 S80D5, ´96 850 TDI, 96' 850 R, ´07 V70 D5
Zum Anfang der Seite

arctic
Volvofreak

Österreich
743 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2018 :  10:41:54 Uhr  Profil anzeigen Sende arctic eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Das Einstiegs-Modell vom XC40 mit 3 Zylinder Benziner und Frontantrieb und Schalter kommt erst später. Soll dann in A um die 34000€ kosten.

Zuviel um dem Tiguan ernsthaft Konkurrenz zu machen.

Meine Volvo History:
245 GL Bj 74 (3 Gang Automatik)
245 Turbo B21ET Bj 84 (Overdrive)
245 GL Bj.86 (Kat)
855 20V Bj 95 (Domstrebe+Columbas)
zuletzt XC90 D5 Bj06 - Mj07-Geartronic - Cruiser
derzeit leider keinen Volvo
Zum Anfang der Seite

michael86
Alter Schwede


4978 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2018 :  11:58:04 Uhr  Profil anzeigen Sende michael86 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: arctic

Das Einstiegs-Modell vom XC40 mit 3 Zylinder Benziner und Frontantrieb und Schalter kommt erst später. Soll dann in A um die 34000€ kosten.

Zuviel um dem Tiguan ernsthaft Konkurrenz zu machen.



Ich glaube kaum das die Kunden die einen XC40 kaufen die Zielgruppe Tiguan sind... da sind Welten dazwischen. Tiguan ist eher XC60.
Was der dreizylinder dann wirklich kostet werden wir sehen.

Die Zielgruppe ist eher in der Kategoprie der Q2, X1 und GLA Fahrern zu sehen....

Der XC40 wird eher in die Kategorie T-Roc fallen, wenn man Premium mit nicht Premium vergleichen will... und der T-Roc ist über 10tsd billiger...

Zum Anfang der Seite

zitronen_bob
Volvofahrer

Österreich
145 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2018 :  14:22:46 Uhr  Profil anzeigen Sende zitronen_bob eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Abgesehen davon, dass eine Diskussion über Preise und Einordnung des neuen XC40 hier ohnehin ein wenig OT ist, glaube ich ja gerne, dass man bei der immer noch zunehmenden Flut an neuen Modellen, mit denen die Hersteller versuchen, jeden noch so kleine Nische in der Nische zu besetzen, schon ein wenig den Überblick verliert ...

Also von den Abmessungen her findet sich der neue XC40 ziemlich genau im Bereich der Plattformbrüder VW Tiguan, Skoda Karoq und Seat Ateca wieder, während z.B. der T-Roc schon klar eine Klasse darunter angesiedelt ist (und ja von der Karosserie eigentlich auch kaum noch als SUV erkennbar ist):

Volkswagen Tiguan
Länge 4486 - Breite 1839 - Radstand 2681 mm

Volvo XC40
Länge 4425 - Breite 1863 - Radstand 2702 mm

Skoda Karoq
Länge 4382 - Breite 1841 - Radstand 2638 mm

Seat Ateca
Länge 4363 - Breite 1841 - Radstand 2630 mm
Länge

Volkswagen T-Roc
Länge 4234 - Breite 1819 - Radstand 2590 mm

Momentan ist der XC40 ja erst in den stärksten Motorisierungen konfigurierbar - beim Diesel ist das der 190 PS-Motor mit 8-Gang-Geartronic und AWD in Momentum-Ausstattung (inkl. Leder z.B.) zum Preis von EUR 44.587,- ...

Der VW Tiguan mit Allrad und DSG (!) mit dem 190 PS-Dieselmotor kommt in der Highline-Ausstattung (noch ohne Leder ...) schon auf EUR 48.650,- ...

Den Skoda Karoq gibt es gar nicht imit 190 PS-Motor - der etwas längere Kodiaq kommt mit Allrad und DSG mit dem 190 PS-Dieselmotor in der Style-Ausstattung auch auf EUR 44.700,- ...

Also den sooo hohen Preis des XC40 kann ich da dann nicht sehen - ist ja auch nicht so, dass bisherige Volvo-Modelle immer gleich viel oder weniger als vergleichbare Modelle aus dem VW-Konzern gekostet haben ...

Liebe Grüße,
zitronen_bob

Fahrzeuge bisher:
GSA X3 – Golf II Rabbit - Golf III GL - BX 19TZD – ZX 19D – Xantia Break 1.8i 16V – C5 I Break 2.0 HDi 90 X – D-Special (73)

Fahrzeuge aktuell:
C5 II Break 2.0 HDi 135 Exclusive (05) - XC70 D5 AWD Geartronic Momentum (06)
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema                                Thema abonnieren  
 Neues Thema 
 Zum Thema antworten 
  Druckversion  

Gehe zu:
Volvoforum Österreich, Volvo Forum, Gebrauchtwagen und Ersatzteile © 2018 volvofan.at Zum Anfang der Seite
  Autoteile-Meile.at - KFZ-Ersatzteile und Zubehör Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03