Volvoforum Österreich, Volvo Forum, Gebrauchtwagen und Ersatzteile
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

Fa. Schmied GmbH - Neue und gebrauchte Ersatzteile autoteileprofi.at Kfzteile Österreich  
zu www.volvofan.at | Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Umfragen | Mitglieder | Private-Nachrichten | Suchen | FAQ | Haftungsausschluss

 Alle Foren  Volvo & Allgemeines  Volvo & Technik  volvo v70 awd r, bj 97, tauschmotor?
 Neues Thema 
 Zum Thema antworten 
  Druckversion  
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema                                Thema abonnieren  

850AWD
Neuschwede


40 Beiträge

Erstellt am: 18.12.2017 :  10:31:28 Uhr  Profil anzeigen Sende850AWD eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
grüße!

bei meinem v70 awd r wurde ein motorschaden diagnostiziert mit verlust in der verdichtung aller 5 zylinder (zwischen 42 und 25% verlust). er raucht auch schon merklich raus hinten, blau. turbo konnte ausgeschlossen werden.

frage in die runde: tauschmotor original volvo wird zwar gesucht, wurde aber noch nicht gefunden, da selten.
ist es möglich einen der frühen ford-R motoren einzubauen? die sind ja baugleich, haben aber halt das ford logo auf dem motor.

rein prinzipiell möglich?
ein schrauber mit gutem fachwissen hat sowas angedeutet - und da der eingriff "motortausch" ja nicht billig ist, wollte ich fragen, ob das jemand bestätigen könnte? jemand erfahrungen damit?

lg arnold

Sven AHC
Volvofreak

Österreich
684 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2017 :  13:15:49 Uhr  Profil anzeigen Sende Sven AHC eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Von welchem V70R sprechen wir denn?

Würde ggf mal die Fühler nach Deutschland ausstrecken, ggf auch Tuningfirmen wir LS oder MTE, evtl haben die noch was original liegen, brauchen die ja oft zum aufbauen. R Motore in Österreich wirst wohl kaum finden, sind ja die Autos selbst ja schon ne Seltenheit.

Bei den P26 Modellen passt schon ein bissl was von den Ford Teilen was ich ab und an schon gehört habe, aber obs wirklich so einfach ist, is ne gute Frage.

S80 D5 Geartronic MJ '07
940 Polar Turbo Schalter MJ '96
850R Schalter MJ 96'

Bearbeitet von: Sven AHC am: 18.12.2017 13:19:04 Uhr
Zum Anfang der Seite

850AWD
Neuschwede


40 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2017 :  15:34:50 Uhr  Profil anzeigen Sende 850AWD eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
laut wiki der motor hier

2.3 R (AWD) B5234T4 2319 cm³ R5 184 kW (250 PS) bei 6000/min 09/1998–03/2000 mit Turbolader, auch mit AWD

250 ps handgeschaltet, nicht der automatik mit 265.

nein, ist ein v70 1, also vor 2000, nicht die p26 variante.
Zum Anfang der Seite

hausmeister
Volvofreak

Österreich
577 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2017 :  15:47:49 Uhr  Profil anzeigen Sende hausmeister eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
"Motorschaden" - weiß man denn genau was es ist? Reparatur wird wohl zu teuer sein.

https://www.youtube.com/watch?v=PnxDIB28feE da gibts bissi infos zu umbau auf die neueren Motor modelle. Denke da muss man schon genau wissen was man tut.

s70 '98 2L 850 T5-R
Zum Anfang der Seite

roorback
Alter Schwede

Österreich
4866 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2017 :  15:54:22 Uhr  Profil anzeigen Sende roorback eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wie bekommt man so einen Motor kaputt?

Hab drei solcher Motoren hier. Der Block - also Kolben/Zylinder etc. ist fast nicht kaputt zu bekommen.

Bau deinen Motor neu auf. Kopf runter, den mal zum Motorenschleifer checken lassen.

Wann raucht er blau - immer, oder nur bei Gasstößen?


Du kannst von mir je Bedarf einen Kopf oder auch Block haben. Gerne auch einen kompletten funktionierenden Motor aus einem Spender.

Du brauchst auch nicht nach einem "R" Motor zu suchen - jeder der 2.3er ist gleich - also zB auch vom T5 etc. - zwischen 1994 und ~1998,
wobei ich jetzt einfach mal stark davon ausgehe, dass du einen ohne variable Nocke hast (also <1999) - dazu fehlen aber die Angaben.

Im Endeffekt kannst aber schon mal anfangen zu sparen. WENN man so einen Motor herrichtet dann richtig, da gehen einige Tausender rein.
Und da gehe ich immer davon aus, dass man nur Teile braucht und selbst schraube - kommt da Dienstleistung auch noch dazu, dann ist das
fast unbezahlbar :(


Gruß

PS: oder andere Idee, ich nehme dir die Last ab - wenn du den Wagen in dem Zustand los werden möchtest!?

´09 S80 2.4D, ´03 S80D5, ´96 850 TDI, 96' 850 R, ´07 V70 D5

Bearbeitet von: roorback am: 18.12.2017 16:13:45 Uhr
Zum Anfang der Seite

850AWD
Neuschwede


40 Beiträge

Erstellt  am: 22.12.2017 :  11:09:57 Uhr  Profil anzeigen Sende 850AWD eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
er rauch beim start mal mehr mal weniger und ab und zu so heftig raus, dass es eine undurchsichtige wolke ist, vor der fußgänger fliehen (5m durchmesser).

wenn er lange auf standgas läuft, also zb 2 min vor einer roten ampel, und ich dann wegfahre, kommt ein wölkchen raus.

ansonsten sieht man auch sonst beim fahren immer merklich mehr blauen dunst rauskommen als früher, als er noch intakt war.

wie man den kaputt bekommt? keine ahnung ... wagen ist ansonsten tiptop i.o., gut gepflegt und hat 265t km drauf.

wir sind noch am überlegen was wir machen wollen. 2t-wagen ist ein 740 mit 30 jahren am buckel und einen kleinen firmenwagen (2sitzer) hammwa auch noch, allerdings ist ja jetzt n kind da, da geht 2sitzer nicht mehr und der 740 hat im winter eine grauenvolle straßenlage.

wir werden das bis ins frühjahr entschieden haben, wie wir da weiter machen. rep kommt auf gut und gerne 5 bis 6t € ...

der t5 motor ginge auch? 2.3L? bj ist meine kiste 1997
Zum Anfang der Seite

roorback
Alter Schwede

Österreich
4866 Beiträge

Erstellt  am: 22.12.2017 :  11:27:00 Uhr  Profil anzeigen Sende roorback eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hej

das mit dem Standgas sind die Schaftdichtungen und sowieso immer ein Thema bei den alten Motoren. Wenn die abziehst zerbröseln die schon fast. Wenn der Motor saugt und die Drosselklappe zu ist saugt er halt dann auch über andere Undichtigkeiten.
Wenn er nur am Start raucht würde ich fast meinen, dass er über die Standzeit Wasser in den Brennraum bekommt? Dann raucht er beim Starten weiß - und dann läuft er...? Hatte so etwas auch mal.

Ich würde den Kopf mal runter nehmen, den reparieren - Kopfdichtung neu machen, viel mehr wird da nicht kaputt sein!

Du hast da ja einen T5 Motor verbaut - klar passt der T5 Motor. Ich hab zB. bei Bedarf einen Kopf hier liegen, der ist ok. Ich mach das dann so, dass wir uns auf einen Preis für den Kopf einigen,
ich gebe denn dann zu meinem Motorenschleifer, der den Kopf komplett testen und überholt. Also Ventilsitze machen, einschleifen, Schaftdichtungen - Fläche planen (je nach Bedarf) - er weiß was er macht.
Das Instandsetzen kostet dann so um die 200-400€ - je nach dem was anfällt - dann ist der Kopf 1a, und ich kann ihn guten Gewissens verkaufen. Das wäre mein Angebot, wenn du einen Kopf brauchst.
Einen Block hab ich ggfl. auch hier, der wurde schon vom Motorspezi gecheckt und ist ok. Am Kopf gibt es evtl. aber kleine Unterschiede, der den ich aktuell liegen hab ist aus 1995 - aber nichts
was gravierend wäre. Wichtig ist, dass du die Motorengeneration vor RN nimmst - also ohne CVVT und mit Hydros. Kann dir gerne die genauen Motorenbezeichnungen schicken - ich denke du hast den B5234T6?

Bzgl. der Kosten - da wäre ich vorsichtig. Wenn du den Kopf runter nimmst und dann nur die Dichtung zu tauschen ist, den Kopf natürlich vom Motorschleifer checken/reparieren lässt dann sollte das meiner
Ansicht nach all inkl. ca. 2500-3000€ kosten - WENN sonst nichts ist. Wenn du niemanden an der Hand hast der das gut machen kann kannst dich auch gerne melden - ich wüsste da jemanden der eine
VolvoWerkstatt hat und das wirklich TOP machen kann und das auch schon mehrfach gemacht hat - er ist halt in Kärnten. Am Wichtigsten ist aber erstmal eine saubere Diagnose.

Gruß

´09 S80 2.4D, ´03 S80D5, ´96 850 TDI, 96' 850 R, ´07 V70 D5
Zum Anfang der Seite

hausmeister
Volvofreak

Österreich
577 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2017 :  00:31:32 Uhr  Profil anzeigen Sende hausmeister eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich würd auch nochmal selber einen Kompressionstest machen - das ist nicht schwer - siehe youtube.

s70 '98 2L 850 T5-R
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema                                Thema abonnieren  
 Neues Thema 
 Zum Thema antworten 
  Druckversion  

Gehe zu:
Volvoforum Österreich, Volvo Forum, Gebrauchtwagen und Ersatzteile © 2018 volvofan.at Zum Anfang der Seite
  Autoteile-Meile.at - KFZ-Ersatzteile und Zubehör Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03