Volvoforum Österreich, Volvo Forum, Gebrauchtwagen und Ersatzteile
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

Fa. Schmied GmbH - Neue und gebrauchte Ersatzteile autoteileprofi.at Kfzteile Österreich  
zu www.volvofan.at | Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Umfragen | Mitglieder | Private-Nachrichten | Suchen | FAQ | Haftungsausschluss

 Alle Foren  Volvo & Allgemeines  Volvo & Technik  Schaltplan v50
 Neues Thema 
 Zum Thema antworten 
  Druckversion  
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema                                Thema abonnieren  

Reinhard182
Neuschwede


3 Beiträge

Erstellt am: 13.10.2017 :  22:01:28 Uhr  Profil anzeigen SendeReinhard182 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Liebe Volvo-Fans!
Bin neu hier. Meine ersten Autos waren in den 80-ern "DAF-Volvos", mit denen ich sehr zufrieden war.
Nach mehreren Mercedes hat sich ein V50 2,oD Baujahr 2005 bei uns eingeschlichen. Habe derzeit ein Problem mit der Dieselförderpumpe im Tank. Hat jemand einen Elektrik-Plan oder Werkstattbuch mit Relaisplan? Kenne die beiden Sicherungen (im Motorraum und Fußraum Beifahrer), kann aber das zugehörige Relais nicht finden. Dieselsaugen über die Hochdruckpumpe auf lange Zeit kann leider sehr teuer werden.
Danke & LG, Reinhard

Bearbeitet von: Reinhard182 am: 13.10.2017 22:04:10 Uhr

michael86
Alter Schwede


4978 Beiträge

Erstellt  am: 14.10.2017 :  14:24:48 Uhr  Profil anzeigen Sende michael86 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Relais wie früher gibts in diesem Fahrzeug keines mehr für die Kraftstoffpumpe. Wenn du einen Zusatztank für Additiv hast, wird die Kraftstoffpumpe über das ADM Modul gesteuert. Also ist praktisch noch ein Steuergerät dazwischen, weil ja die Förderleistung der Pumpe regelbar ist.

Welcher Problem hast du denn?
Zum Anfang der Seite

Reinhard182
Neuschwede


3 Beiträge

Erstellt  am: 14.10.2017 :  19:34:40 Uhr  Profil anzeigen Sende Reinhard182 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wir haben das Auto jetzt schon 3 Jahre. Ich habe den Dieselfilter erstmal abgebaut um beim Ölwechsel zum Ölfilter zu gelangen. Dabei ist mir der Diesel logischerweise in den Tank zurück gelaufen. Normalerweise sollte dann die Dieselpumpe im Tank wieder nachfördern, was auch durch Surren der Pumpe zu hören sein sollte. Tut es aber nicht!
Um doch wieder Treibstoff zur Railpumpe zu bekommen, habe ich russisch gearbeitet und über die Rücklaufleitung den Tank leicht mit Druckluft unter Druck gesetzt. Seither fährt er wieder, allerdings saugt er den Treibstoff direkt über die Railpumpe an, was auch durch leichte Bläschen im Schlauch zwischen Dieselfilter und Hochdruckpumpe erkennbar ist. Denke, dass dies seit wir ihn haben noch nie anders war.
Beim Starten haben wir aber immer schon festgestellt, dass er zunächst einmal drüberdrehen muss, bis er dann doch anspringt.
Mittlerweile habe die Sicherungen überprüft und jedenfalls Spannung an der Sicherung gehabt.
Verstehe aber auch nicht, dass sich im Motorraum und im Fußraum jeweils eine Sicherung für die Kraftstoffpumpe befindet, weshalb mich der Schaltplan interessiert hätte.
Heuer im Frühjahr waren wir in der Werkstatt, wo der Partikelfilter regeneriert und Additiv nachgefüllt wurde.
Zur Kraftstoffpumpe bin ich noch nicht vorgedrungen, weil ich dazu Auspuff ausbauen und Tank absenken muss - denke ich!
Zum Anfang der Seite

michael86
Alter Schwede


4978 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2017 :  10:31:38 Uhr  Profil anzeigen Sende michael86 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Den Dieselfilter mußt du Entlüften, nicht russisch, sondern mit einem Spezialwerkzeug, die bläschen sind normal und legen sich erst nach längerer Strecke wieder, da du den Filter nicht 100% entlüften kannst.
Das mit dem starten ist exakt so, wenn man den Filter augetauscht hat, da hilft es entweder nochmal zu entlüften, oder wenn das nichts hilft, fahren!
Es ist ganz normal das die Pumpe von hinten nichts nach vorne fördert, da ist alles vollkommen OK und gut! Ist bei allen mir bekannten V50,S40,C30, C70 mit dem Motor so,
also da ist nichts kaputt!
Zum Anfang der Seite

Reinhard182
Neuschwede


3 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2017 :  17:26:09 Uhr  Profil anzeigen Sende Reinhard182 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Lieber Michael!
Herzlichen Dank für Deine mich nun beruhigende Information. Habe das so nicht gekannt!
LG, Reinhard
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema                                Thema abonnieren  
 Neues Thema 
 Zum Thema antworten 
  Druckversion  

Gehe zu:
Volvoforum Österreich, Volvo Forum, Gebrauchtwagen und Ersatzteile © 2018 volvofan.at Zum Anfang der Seite
  Autoteile-Meile.at - KFZ-Ersatzteile und Zubehör Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03