Volvoforum Österreich, Volvo Forum, Gebrauchtwagen und Ersatzteile
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

Fa. Schmied GmbH - Neue und gebrauchte Ersatzteile autoteileprofi.at Kfzteile Österreich  
zu www.volvofan.at | Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Umfragen | Mitglieder | Private-Nachrichten | Suchen | FAQ | Haftungsausschluss

 Alle Foren  Volvo & Allgemeines  Volvo & Technik  Innenraumluft - Verdampfer reinigen
 Neues Thema 
 Thema geschlossen 
  Druckversion  
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema                                Thema abonnieren  

Phillip
Neuschwede


67 Beiträge

Erstellt am: 18.11.2015 :  10:00:51 Uhr  Profil anzeigen SendePhillip eine private Nachricht
Hallo

Dieses Thema wurde schon in Thread Ersatzteil oder Nachbau besprochen, ich möchte es aber noch mal als eigenen Punkt herausheben, weil ich mich grad intensiv mit Geruchsbekämpfung beschäftige.

Mein neues altes Auto stinkt ziemlich wenn sich die Klimaanlage einschaltet (Klimaautomatik). Deshalb habe ich schon einen Klimaanlagendesinfektionsspray verwendet - der hat aber leider nichts gebracht.

Am Samstag hab ich einen Termin beim ÖAMTC um das Lüftungssystem mit Ozon zu durchfluten. Der Techniker hat mir aber erklärt, dass man danach ein paar hundert Kilometer weit fahren soll, damit das Kondenswasser im Verdampfer den Dreck rauswäscht. Naja auf Urlaub fahren würd ich zwar schon gerne wollen, geht sich aber gerade Zeitlich nicht aus :) Deshalb hab ich mir gedacht ich könnte dann das Zeug mit einem Dampfstrahler rauswaschen.

roorback war so freundlich und hat dazu einen Link gepostet mit Fotos wie er seinen Verdampfer mit einem Dampstrahler geputzt hat: https://goo.gl/1VkL0x

Dazu hab ich ein paar Fragen:
1. Hast du den Verdampfer mit dem Dampfstrahler nur von der Seite des Lüfters geputzt - oder bist du von der anderen Seite auch rangekommen?

2. Wo kommt die Flüssigkeit die sich da ansammelt raus? Kann ich vorher kontrollieren ob der Abgang verstopft ist?

3. Hast du die Lüftungskanäle auch mit dem Dampfstrahler behandelt?

4. Was gibt es dabei noch zu beachten, ich habe noch nie mit einem Dampfstrahler gearbeitet.

5. Fotos 15 und 16 zeigen was für einen Teil und wie hängt der mit dem Verdampfer zusammen?

6. Was zeigt Foto 1?

Den Verdampfer gibt es übrigens bei Böls für 35.- pro Tag.

Vielleicht hilft dieser Thread ja sonst noch jemanden der einmal sein Lüftungssystem durchputzen will.

Früher
V70 -'99 - TDI - Kombi
850 -'96 - TDI - Limo
Derzeit: XC90 D5 2005
W124 300D Turbo und auf der Suche nach 850 TDI Kombi

Bearbeitet von: Phillip am: 18.11.2015 11:41:08 Uhr

hugo
Volvofahrer


413 Beiträge

Erstellt  am: 18.11.2015 :  11:17:50 Uhr  Profil anzeigen Sende hugo eine private Nachricht
Das ist der Wärmetauscher.
Zum Anfang der Seite

Phillip
Neuschwede


67 Beiträge

Erstellt  am: 18.11.2015 :  11:40:20 Uhr  Profil anzeigen Sende Phillip eine private Nachricht
Du meinst Bild 1 ist der Wärmetauscher? Ok Danke.

Früher
V70 -'99 - TDI - Kombi
850 -'96 - TDI - Limo
Derzeit: XC90 D5 2005
W124 300D Turbo und auf der Suche nach 850 TDI Kombi
Zum Anfang der Seite

roorback
Alter Schwede

Österreich
4844 Beiträge

Erstellt  am: 18.11.2015 :  12:53:33 Uhr  Profil anzeigen Sende roorback eine private Nachricht
Hej

vergiss das. Reinige den Verdampfer mal richtig und behandle ihn dann DIREKT mit einem Desinfektionsspray. Dann ist alles sauber.

1. Gereinigt hab ich mit dem Dampfstrahler nur von dem Loch, das halt zur Verfügung steht. Entweder wo der Lüfter ist oder wo der Widerstand normal drin ist - sieht man eh bei den Fotos die Öffnungen.

2. Flüssigkeit rinnt unten mittig (unter dem Radio) ab - das muss schon funktionieren. Im Sommer rinnt da einiges an Kondenzwasser der Klima ab - und, genau das ist ja das Problem. Das Wasser rinnt nicht immer komplett ab und fängt halt an zu schimmeln/stinken. DAFÜR gibt es aber eine Funktion, die den Lüfter nachlaufen lässt; bzw. schaltet sich der dann ein, wenn man das Auto abstellt und lange mit Klima gefahren ist - der Lüfter läuft dann noch nach und trocknet den Verdampfer bzw. den Kanal.

3. NEIN, KEINESFALLS.

5. Das ist der Kondensator und da sieht man davor initiierte Flüssigkeit, um etwaige Undichtigkeiten zu finden.

Foto 1 zeigt einen Verdampfer, den ich aus einem 10 Jahre alten Auto ausgebaut hatte. Das Auto hatte einen Filter. Entweder der Filter ist der Grund, dass der so super aussieht ODER er wurde vor kurzem getauscht.

Was der Verdampfer kostet ist fast zweitrangig - der Umbau ist ja das Drama.
UND - bevor du dir das alles antust check doch erstmal, ob die Klima überhaupt läuft...


´09 S80 2.4D, ´03 S80D5, ´96 850 TDI, 96' 850 R, ´07 V70 D5
Zum Anfang der Seite

hugo
Volvofahrer


413 Beiträge

Erstellt  am: 18.11.2015 :  13:14:44 Uhr  Profil anzeigen Sende hugo eine private Nachricht
Letztens sah ich an der Tanke wie einer an einem 5er BMW Ladefläche,Türschweller,Türverkleidung mit Hochdruckreiniger putzte, ob der Tipp gut war ?
Zum Anfang der Seite

Phillip
Neuschwede


67 Beiträge

Erstellt  am: 18.11.2015 :  14:19:29 Uhr  Profil anzeigen Sende Phillip eine private Nachricht
Danke für das ausführliche Feedback. Die Klima hat auf alle Fälle Gas drinnen und man spürt wie sie sich immer wieder einschaltet beim Fahren (kurzzeitiger Leistungsverlust). Außerdem funktioniert das abtauen der Windschutzscheibe sehr gut und zügig - daher meine Vermutung, dass die Klima noch funktioniert.

Aber ist es nicht egal ob die Klima funktioniert oder nicht? Ich will einfach den Geruch loswerden, und nachdem die gesamte Luft für den Innenraum durch den Verdampfer geht, muss ich den putzen.

Es kann eh sein, dass ich da grobe Gedankenfehler habe, ich bin ja auch (noch) kein Techniker.

Noch 2 Fragen:
Warum soll ich auf keinen Fall die Lüftungskanäle durchputzen?

Wie verlaufen die Lüftungskanäle? Könnte es sein, dass das Wasser dann in den Fußraum läuft? Oder beim Heizungspaket/Wärmetauscher drinnen bleibt? Ich hab so etwas eben noch nie von innen gesehen und habe keine Ahnung was ich da alles anrichten kann. Ich hätte wahrscheinlich noch versucht an meinen Baustellenstaubsauger vorne einen Gartenschlauch zu montieren, den durch den Belüftungskanal in der Mittelkonsole zu führen und an der Rückseite des Verdampfers gleich das Wasser abzusaugen, was durch den Dampfstrahler reinkommt.

Vielleicht kannst du mich da noch aufklären, danke!!!

Früher
V70 -'99 - TDI - Kombi
850 -'96 - TDI - Limo
Derzeit: XC90 D5 2005
W124 300D Turbo und auf der Suche nach 850 TDI Kombi
Zum Anfang der Seite

hugo
Volvofahrer


413 Beiträge

Erstellt  am: 18.11.2015 :  15:02:46 Uhr  Profil anzeigen Sende hugo eine private Nachricht
Konnte Bilder nicht öffnen somit hab ich Stuss geschrieben Wärmetauscher ist falsch,ich dachte er hat Wärmetaucher ausgebaut u.gereinigt und nicht dass er mit Kärcher im Auto hantierte,mutig. CRC AIRCO CLEANER damit hatte ich guten Erfolg.

Bearbeitet von: hugo am: 18.11.2015 15:03:52 Uhr
Zum Anfang der Seite

Phillip
Neuschwede


67 Beiträge

Erstellt  am: 19.11.2015 :  07:09:06 Uhr  Profil anzeigen Sende Phillip eine private Nachricht
Hab gestern auch noch mal mit meinem Mechaniker geredet. Auf alle Fälle kein Wasser in die Lüftungsschächte bringen, das hat keine Möglichkeit zum Abrinnen. Unter dem Verdampfer ist ein mini kleiner Abfluss - der sich auch leicht verstopft. Die Idee mit dem Dampfstrahler den Dreck beim Verdampfer wegzubringen findet er auch nicht so gut, da man den Dreck möglicherweise noch tiefer hineinschiebt und möglicherweise nicht alles über den Abfluss abrinnen kann, bzw. dieser bei dem ganzen Dreck leicht verstopft.

Früher
V70 -'99 - TDI - Kombi
850 -'96 - TDI - Limo
Derzeit: XC90 D5 2005
W124 300D Turbo und auf der Suche nach 850 TDI Kombi
Zum Anfang der Seite

roorback
Alter Schwede

Österreich
4844 Beiträge

Erstellt  am: 19.11.2015 :  07:16:28 Uhr  Profil anzeigen Sende roorback eine private Nachricht
Ja, Phillip - das hab ich dir doch gesagt. Die Gefahr besteht, da der Verdampfer SEHR dick ist. Ich wollte das aus dem Grund auch nicht großartig hier als Tipp posten, ICH hatte es aber an meinem Fahrzeug so gemacht und hatte Erfolg. Wenn der Verdampfer mal 15 Jahre Dreck beinhaltet hat man ansonst nicht mehr viel Möglichkeiten. Der Verdampfer ist DICK und könnte verstopfen.
Ich hatte ja abgesehen vom Geruchsproblem das große problem, dass der Verdampfer wegen der Verunreinigung vereiste - nach 15min Klima war der ZU. Auch nicht so super.
Und die Lüftungskanäle sind nicht dicht - warum sollte man auch die Lüftungskanäle reinigen - mehr als Staubablagerungen sind da nicht.
Der Geruch kommt vom Verdampfer und vom Kanal, wo das Kondenswasser der Klima abläuft (oder eben nicht immer sauber abläuft und daher zu modern anfängt).

´09 S80 2.4D, ´03 S80D5, ´96 850 TDI, 96' 850 R, ´07 V70 D5
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema                                Thema abonnieren  
 Neues Thema 
 Thema geschlossen 
  Druckversion  

Gehe zu:
Volvoforum Österreich, Volvo Forum, Gebrauchtwagen und Ersatzteile © 2017 volvofan.at Zum Anfang der Seite
  Autoteile-Meile.at - KFZ-Ersatzteile und Zubehör Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03